DBK Ultralang & BRL Mittel 2014 - Ausschreibung

Auch als pdf verfügbar.

Veranstalter: Deutscher Turnerbund
Ausrichter: SV Lengefeld
Gesamtleitung: Jörg Hänsel
Bahnlegung: Anne Straube, Hanka Straube
Technischer Delegierter: Diethard Kundisch (USV TU Dresden)
Öffentlichkeitsarbeit: Jana Martin (medien(at)erz-ol.de), 037367-83848
Wettkampfrichter: Uwe Müller / Jörg Hänsel
Wettkampfformate /
Wettkampfstatus:
26. April 2014: Tag-Einzel-Ultralang-OL als Deutsche Bestenkämpfe (DBK) (ab Damen/Herren bis 16) und Bundesranglistenlauf,
27. April 2014: Tag-Einzel-Mittel-OL als Bundesranglistenlauf (BRL)
Austragungsort: Lengefeld / OT Vorwerk
Beginn: 26.April 2014: Elite- und Juniorenklassen 11.30 Uhr Massenstart,
alle anderen Klassen ab 12.00 Uhr Einzelstarts,
27.April 2014: Einzelstarts ab 10.00 Uhr
Kategorien Sonnabend:
DBK-& BRL-Wertung:
BRL-Wertung:

Damen/Herren bis 16, 18, 20, Elite, ab 35 bis ab 75 & Herren ab 80;
Damen/Herren bis 12 & bis 14 (Lang-OL), D19A lang, D19A kurz, H21A lang, H21A kurz
Kategorien Sonntag:
BRL-Wertung:

Damen/Herren bis 12 (Lang-OL), D/H-14 bis D/H-20, Damen/Herren Elite (D/HE), D19A, H21A, D/H35 bis D/H75, H80
Rahmenkategorien /
Volksläufe:
An beiden Tagen: Damen/Herren bis 10 (Lang-OL), F (Fähnchenbahn), Kinder- OL, Direktbahnen DirKL (kurz & leicht), DirML (mittel & leicht), DirLL (lang & leicht), DirKS (kurz & schwer), DirMS (mittel & schwer), DirLS (lang & schwer).
Bahndaten: Die Bahndaten werden hier veröffentlicht.
Karten:
Sonnabend:

Bornwald, IOF-Norm, Stand 4/2014, Äquidistanz 5m,
Maßstab 1 : 15.000, Vergrößerung im Maßstab 1 : 10.000 ab D/H65 und für D-10, F und Direktbahnen
Sonntag:
Wettinfels, IOF-Norm, Stand 4/2014, Äquidistanz 5m,
Maßstab 1: 10.000, Vergrößerung im Maßstab 1 : 7.500 ab D/H65
Postenkontrollsystem: SPORTident. Bitte bei der Meldung SI-Chip-Nummern angeben. Es können SI-Chips im WKZ gegen eine Leihgebühr von 1 € (20 € Kaution) ausgeliehen werden. Bedarf bitte bei der Meldung angeben.
Geländebeschreibung: Das Wettkampfgebiet ist typischer Erzgebirgswald zwischen 450 und 650 m ü. NN mit zum Teil steilen Hängen. Feuchte Quellgebiete mit Gräben und Bächen, felsige Kuppen und Reste früherer Bergbautätigkeit kennzeichnen das Laufgebiet. Die Obere Neunzehnhainer Talsperre befindet sich auf der Karte, ihre Mauerkrone ist passierbar. Der Wald ist mit einem sehr dichten Wegenetz ausgestattet und vielfach gut belaufbar.
Meldung an: Bitte das Meldesystem OrienteeringOnline verwenden:
DBK Ultralang / BRL
Meldungen im Einzelfall per Post, Telefon oder E-mail an:
SV Lengefeld, Abt. Orientierungslauf,
Feldstraße 46, 09514 Lengefeld
Tel.: 037367/777973
E-Mail: DBKULTRA@erz-ol.de
Die Startgelder sind bis 17. April 2014 auf folgendes Konto des SV Lengefeld zu entrichten:
Kontonummer: 981571902, Bankleitzahl: 86010090, Postbank Leipzig,
IBAN: DE04860100900981571902, BIC: PBNKDEFF,
Überweisungszweck: DBKUltra2014 + Vereinsname.
Meldungen ohne rechtzeitige Überweisung des Meldegeldes werden mit einem Säumniszuschlag gemäß WKB B 6.4.3 belegt.
Meldeschluss: 7. April 2014
Meldegeld: ab D/H 19-: € 12,00 (inkl. Kartengeld € 5,00)
bis D/H-18: € 8,00 (inkl. Kartengeld € 5,00)
Direktbahnen: € 5,00 (inkl. Kartengeld € 5,00)
F, Kinder-OL: kostenlos
Übernachtung Turnhalle: € 3,00 (2 Tage = € 6,00)
Zelten pro Person: € 2,00 (2 Tage = € 4,00)
Frühstück: € 5,00 (2 Tage = € 10,00)
Nachmeldungen: Nach dem Meldetermin eingehende Meldungen und Ummeldungen werden als Nachmeldungen behandelt. Nachmeldungen sind nur im Rahmen vorhandener Vakantplätze möglich. Direktbahnen können auch in größerer Menge vor Ort gemeldet werden.
Nachmeldegebühren:
Direktbahnen, F: kostenlos
alle anderen Kategorien: € 5,00
Auszeichnungen: Sa: DTB-Urkunden für Platz 1-3 der DBK-Kategorien, Ausrichter-Medaillen und -Urkunden im Rahmen der Feier für alle Kategorien, außer Direktbahnen, da nur Ausrichter-Urkunden
So: Ausrichter-Urkunden im Anschluss an den Wettkampf für die Altersklassen D/H-10 bis D/H-18
Übernachtung: Sporthalle des SV Lengefeld, Feldstraße 46
(+50° 43' 23.38", +13° 11' 33.83")
Zelten ist auf dem Sportplatz und am WKZ möglich (Achtung: Zelten auf dem Sportplatz in der Nähe zur Abendveranstaltung mit anschließender Disco)
Anreise WKZ: Öffentlicher Personenverkehr (VMS) bis Haltestelle Lengefeld/OT Obervorwerk mit Direktanbindung von/nach Dresden Linie T400, danach ca. 100m Fußweg. Anreise mit privatem PKW: die Ausschilderung erfolgt ab dem Markt in Lengefeld und ab dem Abzweig Lengefeld auf der B 101. Parken auf den ausgeschilderten Flächen für beide Tage 2,00 €. (+50° 42' 48.17", +13° 10' 12.72")
Zeitplan:
Freitag:
20.00-22.00 Uhr


Org.-Büro im Sportbüro Feldstraße 46 geöffnet.
(+50° 43' 23.38", +13° 11' 33.83")
Sonnabend:
ab 10.00 Uhr
11.30 Uhr
12.00 Uhr
17.00 Uhr
ab 18.00 Uhr

Org.-Büro im WKZ geöffnet (+50° 42' 48.17", +13° 10' 12.72")
Massenstart der Eliteklassen und Junioren (H20, D20)
Einzelstart der weiteren Kategorien
Zielschluss
Abendessen (à la carte) und Feier (mit Disco) im Festzelt an der Sporthalle Feldstraße.
Sonntag:
ab 8.00 Uhr
10.00 Uhr
ca. 12.30 Uhr
14.30 Uhr

Org.-Büro im WKZ geöffnet
Nullzeit BRL Mittel-OL
Siegerehrung bis D/H 18
Zielschluss
Geländesperre: Wir sprechen hiermit eine Geländesperre für den gesamten „Bornwald“ aus. Eine genaue Lagebeschreibung ist auf der Seite www.orientierungslauf.de veröffentlicht.
Haftung: Ausreichende Versicherung ist Sache jedes einzelnen Teilnehmers. Ausrichter, Veranstalter, Waldbesitzer und Forstbehörden übernehmen keine Haftung.
Datenschutz: Mit der Anmeldung erklärt sich jeder Teilnehmer mit der Veröffentlichung seiner Meldedaten, Startzeiten, Ergebnisse und der eventuell entstehenden Bilder, Videos und sonstigen Medienbeiträge (wie z.B. Presse, Funk, Fernsehen, Internet) bereit.
Verpflegung: Im WKZ wird es Kaffee, Kuchen, Gegrilltes, Bier, Getränke und weitere Imbissangebote geben.
Sonstiges: Weitere Informationen zu Übernachtungen, Veranstaltungen, Sehenswürdigkeiten, Parken, werden hier veröffentlicht und ständig aktualisiert, genau so wie die technischen Hinweise.